Kontakt | Impressum | Bistum Regensburg
Pfarrei EggenfeldenExpositur KirchbergKinder & FamilienJunge Menschen
Aktuelles
Gottesdienst
Pfarrei Eggenfelden>Information>Aktuelles

Aktuelles



Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes

 

 

Klosterkirche

 

Vor der Vorabendmesse kann das Bußsakrament in der Klosterkirche jeden Samstag von 18.15 Uhr bis 18.45 Uhr empfangen werden.
 
Zusätzlich am:
 
Freitag, 7. April: 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr 

 

 

Pfarrkirche

 

Samstag, 25. März von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag, 1. April von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag, 8. April von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 
Gerne können Sie auch mit einem Priester ein Beichtgespräch vereinbaren.
 
Die Beichtgelegenheiten in der Karwoche werden noch bekannt gegeben.


          *  * * * * * * * * * * * * *


AUS DEM LEBEN UNSERER PFARRGEMEINDE

 

Rosenmontag, 27. Februar, Faschingsdienstag, 28. Februar und Aschermittwoch, 1 März ist das Pfarramt geschlossen.               

 

Am Aschermittwoch laden wir sehr herzlich ein, die Zeit der Vierzig Tage ganz bewusst mit dem Besuch des Gottesdienstes und der Auflegung der Asche zu beginnen. Der Gottesdienstbesuch am Aschermittwoch sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Äußeres Zeichen für den Ernst des Aschermittwochs ist das Fasten. An diesem Tag sollten wir das Fasten wirklich streng halten. Ein ganz einfaches Essen müsste an diesem Tag genügen.

 

In der Fastenzeit bieten wir „Exerzitien im Alltag“ an. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung im Pfarramt (Tel.: 1812). Dazu sind wieder Texte und Bilder in einem Büchlein erschienen. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 2. März um 18.00 Uhr im Haus der Pfarrgemeinde statt.

 

Am Freitag, 3. März begehen wir den Weltgebetstag der Frauen. Zu diesem Anlass findet in der evangelischen Kirche um 19.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt, anschließend sind alle zu einem Beisammensein im evangelischen Gemeindehaus eingeladen. Die Texte zum Weltgebetstag wurden von Frauen aus den Philippinen verfasst.

Frauen gestalten diesen Gottesdienst für alle. Deshalb sind Frauen und Männer herzlich eingeladen.

 

Am Montag, 6. März 2017 sind wir eingeladen, in unseren Familien und Gemeinschaften den traditionellen Hausgottesdienst zu feiern. Ein Textblatt mit einem Vorschlag liegt rechtzeitig in der Kirche auf; natürlich können Sie auch andere Texte verwenden, z.B. die Andachten für die Fastenzeit im Gotteslob, den Kreuzweg  oder auch den schmerzhaften Rosenkranz.

Es wäre schön, wenn dieser Abend von Veranstaltungen, auch in der Pfarrgemeinde, freigehalten werden könnte. Entscheidend ist, dass wir die Fastenzeit als intensive Zeit der Neubesinnung mit geistlichem Inhalt füllen.

Als äußeres Zeichen der Einladung zum Gebet werden um 19.30 Uhr die Glocken läuten.

 

Zur Fastenzeit gehört die Betrachtung des Leidens und Sterbens Jesus Christi im Kreuzweg. Wir laden herzlich ein, jeden Dienstag um 17.00 Uhr und jeden Freitag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche  und am Samstag um 16.30 Uhr den Kreuzweg zu beten.

An den Fastensonntagen laden wir herzlich ein, abends um 18.00 Uhr die Vesper, das kirchliche Abendgebet, mitzufeiern.

In Kirchberg wird der Kreuzweg an jedem Fastensonntag um 13.30 Uhr gebetet.

Jeden Mittwoch in der Fastenzeit (ab 8. März) laden wir um 18.00 Uhr zur eucharistischen Anbetung ein. Um 19.00 Uhr feiern wir dann einen Abendgottesdienst mit Fastenpredigt. Dies ist ein Angebot, in der Fastenzeit wenigstens einmal in der Woche zur Besinnung und zur Ruhe zu kommen. Der meditative Charakter und die Predigtgedanken helfen uns dabei.

 

Jeweils am Mittwoch um 20.00 Uhr (erster Termin: 8. März) werden in der Fastenzeit von Diakon Robert Rembeck „Filmexerzitien“ im Refektorium des ehemaligen Franziskanerklosters angeboten. An jedem Abend ist ein „besonderer“ Film zu sehen, der zum Nachdenken und zum Gespräch einlädt.

 

Von Montag, 13 März bis Samstag, 19. März ist die

Caritas – Frühjahrssammlung. Bitte nehmen Sie die Sammlerinnen und Sammler wieder freundlich auf.

Die Kirchenkollekte findet am Sonntag, 12. März statt.

Wir suchen dringend neue Sammlerinnen und Sammler. Wenn Sie bereit sind, diesen Dienst zu übernehmen, melden Sie sich bitte im Pfarramt.

 

Am Samstag,  25. März richtet die Kolpingfamilie um 20.00 Uhr im Haus der Pfarrgemeinde wieder ein Schafkopfturnier aus.

 

Am Mittwoch, 29. März laden wir um 19.00 Uhr ein zur „Bußfeier in der Fastenzeit“. In einer Bußfeier versammeln wir uns in Gemeinschaft vor Gott, erforschen unser Gewissen, bekennen unsere Schuld und bitten Gott um Vergebung.

 

Am Sonntag, 2. April werden wir um unser Fastenopfer für Misereor gebeten. Ab 11. Uhr sind alle Pfarrangehörigen in das Haus der Pfarrgemeinde zum Fastenessen eingeladen.

 

Um 17.00 Uhr findet die alljährige kirchenmusikalische Feierstunde zur Passionszeit (Passionskonzert) statt. Der Kirchenchor singt den Kreuzweg des Komponisten Kronsteiner; die Gemeinde ist nicht nur Zuhörer, sondern wirkt durch Gebet und Gesang aktiv mit.

 

Am Donnerstag, 6. April laden wir  im Rahmen des Seniorennachmittags ein, in Gemeinschaft das Sakrament der Krankensalbung zu feiern. Ab 14.00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, um 15.00 Uhr beginnt die Feier der Krankensalbung. „Ist einer von euch krank, dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich. Sie sollen Gebete über ihn sprechen und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben“ (Jak 5,14). Deshalb ist die Krankensalbung das Sakrament in Zeiten der Krankheit und der körperlichen Beschwerden und nicht erst als sog. Letzte Ölung im Angesicht des Todes.

 

Wir möchten Sie ermutigen, bei einer ernsten Erkrankung eines Ange-hörigen rechtzeitig einen Priester für die Krankensalbung zu verständigen.



 

 

Firmtermine für 2017

- für die 5. Klassen: 21. Juni 2017
- für die 6. Klassen: 22. Juni 2017
- Firmspender: Domkapitular em. Prälat Peter Hubbauer
Der Gottesdienst findet jeweils um 9.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche statt. 

 

 

 

Ihr
Kaplan Wilhelm J. Karsten