Adventanblasen

Zum 1. Adventsamstag läuteten um 16:30 Uhr alle Glocken der Stadt zum "Großen Stadtgeläut" die neue Zeit ein. Anschließend sangen die Chöre der Stadtpfarrei (Frauenbundchor, Kirchenchor und FamilienChor) beim Adventansingen Lieder und Weisen zur Adventszeit. Instrumental umrahmt wurde die geistliche Musik von Orgelmusik und Bläserklängen der Turmbläser. Im Zentrum des Adventansingens stand die Adventkranzweihe durch Stadtpfarrer Egon Dirscherl. Deshalb wurden die Besucher gebeten ihre Adventkränze mitzunehmen, damit sie die bei dieser Weihung gesegnet werden konnten.
Nach dem Adventansingen spielten die Turmbläser adventliche Weisen vom Turm der Stadtpfarrkirche. Auf dem unteren Kirchenplatz gab es dann Lebkuchen und Glühwein zum Aufwärmen für die Besucher.